SCHEMATA [5:04 min]
katja knautz
filmrezeption: der individuelle blick, die eigenen betrachtungsweisen und assoziationen schaffen eine zweite realitaetsebene. katja knautz dokumentiert die ihrige.
LEBEN MIT ELVIS [18:34 min]
sarah polligkeit
projekt "fake for real". ein film ueber franz nuebel alias jack favor alias eifel-elvis. analyseversuch der grenzen zwischen "echt" und "falsch". mensch identifiziert sich, indem er sich an anderen misst, indem er imitiert. die grenze zwischen selbstbild u. fremdbild verschwimmt.

TOKYO DE [18.00 min]
alexander birkhoff
der westlich gepraegte zuschauer entzieht sich bald jeder folgerichtigkeit und begründbarkeit der entscheidungen waehrend dieses films. disparate traumbilder entstehen, fuer welche man vergeblich vertraute beschreibungsregeln sucht: das unbekannte wird in der erfahrung des gaenzlich fremden als solches bewahrt, eine kulturelle gleichschaltung oder vereinnahmung der vielfaeltigen realitaet japans seitens des betrachters unterdrueckt.
FRIENDLY FIRE [10:24 min]
alan cicmak, alfonso arribas-schugg, nicole dreyer, auréle mechler, danjiel stankovic, jonas van de loecht, tobias zollkau
doku-fiction. innerhalb einer woche entstand mit rolf wolkenstein ein film, der eine brisante gefuehlsmischung aus eifersucht, hass, wut, gleichgueltigkeit, verachtung, mitleid und feigheit zugleich beinhaltet - er reflektiert den begriff "friendly fire" in eindringlicher weise.
WAKE UP [3:00 min]
marcel r. schulze
dieser film beschaeftigt sich mit der frage von traum und realitaet, im hinblick auf die fruehen "special effects" im film.
COLA FIGHT [0:90 min]
dennis reber
als stummfilm fuer das berliner "going underground"-projekt konzipiert, wird der satz "wenn zwei sich streiten freut sich der dritte" visuell aktionsreich und humoristisch in szene gesetzt.
GRENZGAENGER [0:90 min]
jonas van de loecht, thilo riedesser
ebenfalls "going underground"-projekt. der film macht in neunzig sekunden deutlich, das schmuggeln manchmal im wahrsten sinne fuer den allerwertesten ist.
TACH FRAU [3:00 min]
christian georgopoulus, roy herzog, dennis reber
collagentrickfilm auf super 8 in der manier von monty python.
WIR LEBEN FILM [1:40 min]
christian georgopoulu
sda wird der harmloseste u. langweiligste alltagstrott zu einem hochspannenden thrillererlebnis!
VENOES [2:40 min]
felix binder, nicki dreyer,katja knautz, dennis reber
ein kurzer imageclip einer fiktiven utopischen cafékette, die das "arbeitende volk" mit einer kaffeedroge versorgt, um seine taegliche leistung zu steigern.
COMICKULISSEN [6:45 min]
simone bucher
der urbane raum im comic als animation.
SHADOW [6:30 min]
dominik apanowicz, jennifer mattes, emil stefanov
manchmal erfaehrt man mehr ueber sich selbst, als einem lieb sein koennte. shadow ist ein surrealistisches trauma ueber die dunkle seite in jedem von uns.
KATY [10:15 min]
matthias maaß, jennifer moss
urbane aengste und deren ursachen. der betrachter bekommt einen einblick in das neue leben von katy.
FIRST IMPACT [9:30 min]
krystof zlatnik; filmaka bawue
drei freunde sind gerade auf tour, ihre dv am start, als eine große naturkatastrophe hereinbricht. panik!
ROSE & LILIE [12:00 min]
kristian costa-zahn, silke gebauer
kurzfilmdrama. liebe, vertrauen, treue und tod. die geschichte von kim und kevin, einem gluecklichen paar. perfekte harmonie?
HAMMERHART [13:47 min]
roy herzog, jonas van de loecht, tatjana thiel
eigentlich will wolfram [40, single] sich nur ein werkzeug vom nachbarn borgen. die ganz gewoehnlich erscheinende handlung wird jedoch zur odyssee, als er zeuge kriminell anmutender handlungen seines nachbarn wird
MOVING WATERS [8:10 min]
sebastian funk
experimentelles musikvideo ueber versch. erscheinungen von wasser.
SCHU-FI-FU [3:00 min]
florian fischer, sebastian funk, marcel schulze
experimenteller super-8-musikclip. der protagonist in einer surrealen architektonischen welt, scheinbar unabhaengig von den naturgesetzen.
ORIGINAL [5:00 min]
christian goelz, albert pescheck
uebergeordnetes thema: die geburt, wiedergeburt, der kreislauf des lebens, die entdeckung der 5 sinne.
ABBRUCH [1:44 min]
philip fricker, alexander koenig,tobias meier, jens schwengel
die arbeit reflektiert den abriss und abbruch im sinne einer aufrechter-haltung von ordnung; super 8
EICHHORN [4:00 min]
christian georgopoulus
musikclip mit action-format
FLAME [3:45 min]
silke gebauer, anja wacker
musikclip. ein konzentrierter rachefeldzug zweier frauen, die herausfinden, dass sie sich den gleichen liebhaber teilen.